Sanierung einer historischen Haustür (Denkmalschutz)

Haustür um 1900

Bestandsaufnahme

  • Türblatt streift am Boden
  • Türblatt um 15 mm außer Winkel
  • Schmiedebänder und Mauerkloben stark abgenutzt

Restauriert:

  • Tür sowie Mauerkloben ausgebaut und mit den Bändern überarbeitet
  • Bänder zusätzlich mit Schmiernippel versehen
  • Türblatt in rechten Winkel zurückversetzt
  • Mauerkloben für eine zusätzliche Befestigung mit dem Türstock umgeändert
  • Oberfläche neu, mit diffusionsoffener Lasur hell

Weitere Referenzen zum Stöbern:

Puppenbank mit rotem Stoff bezogen

Puppenbank in Birkenholz...

Kleiner Tisch mit Stuhl

Fertigung eines kleinen Tisches...